LottotippAktuellesLottozahlenLotto in ÖsterreichLotto in EuropaLotto online

Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

mehr...









Aktuelle Highlights

 
Lotto-Tipps
Aktuell  14.01.2015 (Archiv)

Die Sterne deuten...

Forscher am Institut Supérieur de Design http://bit.ly/1AeBs5j haben mit 'Orion Stargazing Companion' ein visionäres Gerät konzipiert, das mithilfe moderner Ortungstechnologie Sternbilder visualisiert.

Obwohl bisher nur ein Konzept, braucht das handtellergroße Gerät nur an einen beliebigen Ausschnitt des Sternenhimmels gehalten werden und blendet auf dem transparenten Bildschirm die großen Sterne im Sichtfeld sowie die sich durch deren Verbindungen ergebenden Sternbilder ein.

'Das funktioniert wahrscheinlich ähnlich wie eine Handy-App mit sehr genauer Lokalisierung und es ist dementsprechend auch realisierbar', so Hannes Richter, Astronom am Planetarium Wien, im Gespräch mit pressetext. Es handelt sich dem Experten zufolge jedoch eher um eine 'nette Design-Idee', die nicht zur Serienreife gelangen werde.



Das Tool könnte allen interessierten Laien dabei helfen, Sternbilder am Nachthimmel zu identifizieren. Durch Bewegung näher hin zum Gesicht des Betrachters wird gezoomt, die Sternbilder verschwinden und statt dessen erscheinen Detailinformationen. Durch Schütteln des Geräts kann wieder von vorne begonnen werden.

Ein USB-Stick im Haltegriff des Orion Stargazing Companion beinhaltet Batterie und Software, die über einen Computer geladen beziehungsweise aktualisiert werden können. Durch einen kleinen eingebauten Projektor kann der beobachtete Sternenhimmel an Zimmerdecken projiziert und weiter studiert werden.

Richter erklärt seine Skepsis durch mangelnde Übereinstimmung der Größenverhältnisse: Es könne zwar das dem betrachteten Himmel entsprechende Bild geladen und angezeigt werden, doch eine Übereinstimmung zwischen dem Himmelsbild und dem eingeblendeten Sternbild sei kaum realisierbar.

'Sternbilder am Nachthimmel sind ausgedehnte Himmelsregionen. Das Gerät hat einen Durchmesser von etwa zwölf Zentimetern. Wenn ich ein gesamtes Sternbild abbilden will, muss das Gerät zu knapp ans Auge gehalten werden, um einen ausreichenden Ausschnitt anzuzeigen und ein Sternbild wirklich mit der Anzeige zur Überlappung zu bringen. So knapp vor dem Auge ist es allerdings kaum möglich, auf dem Bildschirm etwas sinnvoll zu erkennen', so Astronom Richter abschließend.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Sternzeichen #Technik


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Optimismus und Gehalt
Ein hohes Maß an Zynismus wirkt sich negativ auf das Gehalt aus. Zu diesem Schluss kommen Wissenschaftler...

Sternzeichen und mehr!
...

Geburtstag und Sternzeichen
Sie Sternzeichen sind aufgrund der Verbundenheit mit einem Datum sehr persönlich. Gleichzeitig sind sie u...

Die Sternzeichen!
...

Web-Tipp: U-Bahn Tiere
Eine sehr außergewöhnliche und einzigartige Idee hatte Nick Thomas, als er sich die Londoner U-Bahn Pläne...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 
 

 


Bewertungen



Mercedes Benz Elektroauto



Audi eTron 55



Oldtimertraktoren



Hochzeitsringe



Motorkino 2018



BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Microsoft wartet auch Hardware Der Managed Desktop ergänzt die 365 Cloud
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit
 Mercedes EQC Erster Stromer von Mercedes Benz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net