LottotippAktuellesLottozahlenLotto in ÖsterreichLotto in EuropaLotto online

Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

 
Lotto-Tipps
Lotto  28.12.2016 (Archiv)

Lotto ist mehr als nur ein Glücksspiel: Fakten und Zahlen

Der Lottoschein. Fast jeder hat ihn schon einmal gespielt und sein Glück versucht. Wer träumt nicht davon, mit sechs Richtigen reich zu werden?

Erst recht, wenn ein hoher Jackpot geknackt werden und gewonnen werden kann. Auch er macht das Lottospiel beliebt und immer mehr Menschen spielen Lotto online und setzen auf den großen Lottogewinn.

Das Lottoglück schlägt jede Woche aufs Neue zu und macht die Menschen zu Millionären. Im Jahr 2015 sind mit den richtigen Zahlen 115 Tipper zu Millionären geworden. Laut Lotto Hamburg GmbH waren das rund 20 Prozent mehr als im Jahr zuvor und für 18 Lottospieler wurde der Traum vom großen Lottogewinn wahr.

Chancen erhöhen

Den sechs Richtigen möchten die meisten Tipper mit den Geburtsdaten ein Stück näher kommen. Oder sie setzen auf die Zahlen, die in der Vergangenheit nur selten gezogen werden. Viele kreuzen auch ein grafisches Muster auf dem Lottoschein an. Aber Lotto ist ein Glücksspiel und nur Fortuna entscheidet über Zahlen und Gewinn.

Viele machen ihre „Kreuzchen“ auch in Form eines Musters. Ratsam beim Ausfüllen des Lottoscheins ist es aber, die Zahlen zu vermeiden, die besonders beliebt sind. Und weil so viele Menschen auf ihre Geburtsdaten setzen, wäre es angebracht eher auf die Zahlen über 31 zu tippen. Auch Regelmäßigkeiten sollte man umgehen, denn auch die sind unter den Tippern beliebt. Beispielsweise erscheint regelmäßig das bekannte grafische Muster einer Diagonalen von 6 zur 36.



Besser und erfolgversprechender ist es die Glückszahlen durch Zufall und willkürlich auf dem Schein anzukreuzen. Denn so bleibt die Gefahr der Übereinstimmung mit anderen Tippzetteln gering. Die Chancen auf einen Lotto-Gewinn werden vor allem durch regelmäßiges Lottospielen erhöht. Ähnlich ist es bei Sportwetten: Je mehr Erfahrungen und Informationen man über die Sportart mitbringt, auf die man wettet, umso öfter ist der Wettschein erfolgreich. Die Internetseiten von sportwette.net geben hilfreiche Tipps und Strategien für erfolgreiche Sportwetten.

Die Lottogesellschaften in Deutschland und Österreich

In Deutschland gibt es 16 Lottogesellschaften, die sich in einem Verbund zusammengeschlossen haben: Es ist der Deutschen Lotto- und Totoblock (DLTB). In den einzelnen Bundesländern wird dann das deutsche Lotterierecht angewandt und das variiert von Land zu Land. Rund 7,5 Prozent der Lotterie-Umsätze werden als Provision an die Annahmestellen gezahlt, etwa 2,8 Prozent werden für die Verwaltung der Lotteriegesellschaft bezahlt. Den Bundesländern kommen aus der Lotteriesteuer 16,67 Prozent der Einnahmen aus dem Lottogeschäft zugute. Außerdem kommen durchschnittlich rund 23 Prozent an einen Zweck gebundene Konzessionsabgaben für Kultur-, Sport-, Umwelt- und Jugend-Förderung dazu, die ebenfalls den Finanzministerien der einzelnen Bundesländer gutgeschrieben werden.

Die Hälfte aller Einnahmen aber kommt direkt den jeweiligen Gewinnern zugute. Werden beispielsweise Lottoscheine für 20.000 Euro verkauft, dann verbleiben rund 1.500 Euro der Annahmestelle und 3.340 Euro holt sich das Finanzamt als Zweckbetrag. Weitere 4.600 Euro kassiert die Lotteriesteuer der einzelnen Länder und 560 Euro bekommt die jeweilige Lottogesellschaft und 10.000 Euro kommen in den Topf der jeweiligen Gewinnklassen.

In Österreich gab es bis 1986 kein landesweites Glücksspiel. Die Österreichische Lotterien Gesellschaft mbH wurde im September 1986 zur Einführung des Lottospiels „6 aus 45“ gegründet. Gleichzeitig wurde Toto, dessen Wetteinsatz als finanzielle Basis in die österreichische Sportförderung fließt, von der Österreichischen Glücksspielmonopolverwaltung übernommen.

Lotto kurbelt das Lottospiel in vielerlei Hinsicht die Wirtschaft an und ist Lotto für den österreichischen oder deutschen Staat mehr als nur ein gewinnträchtiges Glücksspiel, sondern auch ein Stützpfeiler der Wirtschaft und Förderer von vielen Bereichen des Gemeinwohls der Bürger.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Lotto #Glückspiel #Chancen #Gewinne #Gesellschaften #Österreich #Deutschland


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Änderungen bei Euromillionen 2016
Neue Preisränge, höhere Mindestgewinne und zusätzliche Gewinnchanden: Euromillionen startet die nächste S...

Glück und Spiele im Internet
Die Freizeit wird immer mehr im Internet verbracht, da ist es kein Wunder, dass auch das Glücksspiel mehr...

In Italien Lotto spielen?
Es gibt auch in Österreich einen großen Jackpot, aber das große Geld lockt derzeit in Italien. Ein Grund ...

Lotto online spielen
Und jede Menge Statistiken dazu! Das ist nicht nur spannend, wenn ein Jackpot lockt, sondern vor allem au...

Lottozahlen und Statistiken
Tausende Österreicher versuchen wöchentlich ihr Glück bei Lotto 6 aus 45 der Lotterien. Im contator.net f...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Lotto | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Browser



Thunder Power



Sportwagen in Rust



Straßenfest 1080 Wien



Laura Helena Buch



Ferrari Coupe 2017



HSN 2017 Vösendorf


BMW Alpina

Aktuell aus den Magazinen:
 Elektrisch wie Tesla Kommt aber aus Spanien, Italien und Taiwan: Thunder Power
 Neuheit Nikon D850 Bereits in der Hand gehabt: Die neue Profi-Kamera von Nikon
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox
 Fotomuseum in Wien? Galerien und Archive wären gut bestückt für neue Institution

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net